Aus Landkreis wird Ihr Kreis der Möglich­keiten.

Jobs & Stellen­an­gebote – Ihre Karriere beim Landratsamt Sigma­ringen.

Zeit für Verän­derung.

Mehr Landkreis. Mehr Möglich­keiten.

Der Landkreis Sigma­ringen ist ein lebens­werter Landkreis nicht weit von Bodensee, Schwä­bi­scher Alb, Allgäu und Schwarzwald. Dabei sind wir auch ein gefragter Arbeit­geber für die unter­schied­lichsten Berufs­gruppen – was unsere zahlreichen Arbeits­per­spek­tiven, Studiums- und Ausbil­dungs­an­gebote deutlich aufzeigen.

Als leistungs­starker Landkreis leben wir von den Menschen, die uns stetig voran­bringen. Vielleicht auch Sie? Lernen Sie uns näher kennen und entdecken Sie, wie Sie gemeinsam mit dem Landkreis in eine perspek­tiv­reiche Zukunft starten können.

 

Nicht zuletzt die Corona-Situation hat verdeut­licht: Neue Zeiten bringen nicht nur neue Heraus­for­de­rungen mit sich, sondern vor allem auch neue Lösungen und Ideen. Homeoffice, flexible Arbeits­zeiten und Arbeits­formen, mehr Selbst­be­stimmung der Mitar­bei­tenden, Verein­barkeit von Familie & Beruf, Work-Life-Balance … die Verän­de­rungen für Arbeit­geber und Mitar­bei­tende sind vielfältig und gerecht­fertigt.

Wir, als Landkreis Sigma­ringen, stellen uns diesen Heraus­for­de­rungen. Und zwar gemeinsam mit Ihnen. Denn jetzt ist die Zeit, Ihren Landkreis aktiv mitzu­ge­stalten. Werden Sie Teil unseres Teams und entdecken Sie Ihre Möglich­keiten beim Landkreis Sigma­ringen.

… Ihr Kreis für
moderne Verein­barkeit.

Bei uns gehört zwischen Familie und Beruf garan­tiert kein „oder“. Wir sind nämlich der Meinung: Geht beides nicht harmo­nisch Hand in Hand, leidet sowohl die Familie als auch der Beruf. Darum unter­stützen wir unsere Mitar­bei­tenden mit zahlreichen Maßnahmen, wodurch wir bereits seit 2015 nach dem Audit beruf­und­fa­milie als familien­be­wusster Arbeit­geber zerti­fi­ziert sind.

 

  • Familien­be­wusste flexible Arbeits­zeiten ohne Kernzeit, inkl. Teilzeit­ar­beits­mo­dellen
  • Homeoffice bzw. Remote-Arbeit
  • Sabbatjahr
  • Eltern-Cafés für den Austausch von Mitar­bei­tenden in Elternzeit
  • Infor­ma­ti­ons­fluss während der Elternzeit
  • Kinder­be­treuung in den Ferien durch Koope­ration mit der Stadt Sigma­ringen sowie durch ein eigenes Angebot
  • Eltern-Kind-Zimmer für Kinder­be­treuung während des Arbeitens
  • Unter­stützung von Mitar­bei­tenden, die Angehörige pflegen

… Ihr Kreis für
gemeinsame Erfolge.

Uns zeichnet aus, dass wir unsere Erfolge immer als Ergebnis der Gemein­schaft sehen. Gegen­seitige Toleranz und Wertschätzung werden daher bei uns großge­schrieben. Nur wenn unsere Mitar­bei­tenden wissen, dass jede Leistung, unabhängig von der Position, wahrge­nommen und geschätzt wird, können sie sich mit uns als Arbeit­geber sowie mit ihren Aufgaben identi­fi­zieren. Dies zeigt sich auch in zahlreichen Förde­rungen, die unseren Mitar­bei­tenden zur Verfügung stehen:

 

Mobilität

  • Zuschuss zum Job-Ticket 25€/Monat
  • Kostenlose Parkplätze

Gesundheit

  • Gesund­heitstag
  • Betriebs­sport­gruppen
  • Betrieb­liches Einglie­de­rungs­ma­nagement
  • Workshops zu Themen wie Stress­be­wäl­tigung, Resilienz, Zeit- und Selbst­ma­nagement
  • Vorträge zu Gesund­heits­themen
  • Grippe­schutz­impfung
  • Psycho­so­ziale Beratung

… Ihr Kreis für
Mitge­staltung.

Wir sind boden­ständig und heimat­ver­bunden. Darum setzen wir uns als Landkreis für die Lebens­qua­lität im gesamten Kreis ein. Mit unserer Arbeit fördern wir das Gemeinwohl und liefern einen wichtigen Beitrag, für die Attrak­ti­vität unseres Landkreises. Unsere Mitar­bei­tenden schätzen vor allem den sinnstif­tenden Charakter ihrer Aufgaben. Ob im sozialen, baulichen oder auch forst­wirt­schaft­lichen Bereich oder im Umwelt- und Natur­schutz, die Möglichkeit, den eigenen Landkreis aktiv mitzu­ge­stalten und einen Beitrag für die Gemein­schaft zu leisten, ist in diesem Ausmaß so gut wie bei keinem anderen Arbeit­geber gegeben.

… Ihr Kreis für
mehr Mitein­ander.

Unser Arbeits­klima ist geprägt von einer offenen Kommu­ni­kation sowie einem partner­schaft­lichen und konstruk­tiven Mitein­ander. In unseren Leitlinien für Führung und Zusam­men­arbeit verpflichten wir uns, einen offenen, fairen und respekt­vollen Umgang mitein­ander zu pflegen - unabhängig von der Funktion und der Führungs­ebene. Die gegen­seitige Unter­stützung bei der Aufga­ben­er­füllung ist bei selbst­ver­ständlich. Gemeinsam erreichen wir einfach mehr.

… Ihr Kreis für
neue Ideen.

Neue Entwick­lungen brauchen immer wieder neue Ideen. Darum sehen wir Weiter­bil­dungs­mög­lich­keiten für unsere Mitar­bei­tenden nicht als deren Benefit an. Wir verstehen die stetige Fortbildung viel mehr als Grund­vor­aus­setzung dafür, dass wir als Landkreis unseren Bürge­rinnen und Bürgern einen zeitge­mäßen Service bieten können. Dafür inves­tieren wir sehr gerne regel­mäßig in die Quali­fi­zierung unserer Mitar­bei­tenden und helfen ihnen dabei, ihr Know-how auszu­bauen und sie fit für neue Heraus­for­de­rungen zu machen. Ob interner Workshop oder externe Fortbildung, wir möchten, dass sich unsere Mitar­bei­tenden stetig weiter­ent­wi­ckeln.

… der Kreis für
Jobvielfalt.

Eine Ausbildung ist der Start in eine spannende und erfolg­reiche Zukunft. Diese ist bei uns nicht nur sehr hochwertig, sondern auch abwechs­lungs­reich. Dabei bietet unsere außer­ge­wöhn­liche Vielfalt an Ausbil­dungs­an­ge­boten sowie Berufs­feldern einzig­artige Möglich­keiten. Der Austausch zwischen den unter­schied­lichen Berufs­gruppen bei gemein­samen Azubi-Events gibt wertvolle Einblicke in alle Bereiche des Landrats­amtes und ermög­licht den Auszu­bil­denden einen breit­ge­fä­cherten Blick auf die Arbeitswelt.

Jetzt mehr erfahren:

… Ihr Kreis für
morgen.

Ganz egal ob Forst­wirt­schaft, IT-Technik, Ingenieur­wesen Umwelt, Vermes­sungs­technik, Verwaltung oder sozialer Bereich, wir haben durchweg zukunfts­si­chere Arbeits­plätze mit besten Perspek­tiven. Hinzu kommt, dass wir nie still­stehen – wir sind ein Kreis in Bewegung. Denn wir haben unseren Blick in die Zukunft gerichtet und setzen aktuell alles daran, uns für die Heraus­for­de­rungen von morgen optimal aufzu­stellen. Darum sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitar­bei­tenden, die ebenfalls etwas bewegen wollen.